Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Es war ein Handballspiel ganz nach dem Geschmack der GWD-Fans. Zwei Punkte und 40 Tore stehen nach der Partie gegen den VfL Gummers-bach am Ende für die Mindener zu Buche. Gegen ein in der zweiten Halbzeit entkräftet wirkendes VFL-Team drehten die Hausherren in der Schlussviertelstunde richtig auf und knackten zum ersten Mal in dieser Saison die 40-Tore-Marke.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Am ersten Adventssonntag, dem 15. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga, zündete der TBV Lemgo Lippe in heimischer Halle ein Tempo-gegenstoß-Feuerwerk und besiegte Aufsteiger SG BBM Bietigheim auch dank einer wieder sehr guten Abwehrleistung deutlich mit 40:27. Bester Werfer war Rechtsaußen Tim Hornke (s. Foto) mit 16/8 Treffern.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Der THW Kiel hat seine Negativ-Serie gegen die TSV Hannover-Burgdorf am Sonntagmittag eindrucksvoll beendet: Mit einer starken Defensive sicherten sich die Kieler nach hartem Kampf einen 32:25 (13:13)-Erfolg, nahmen zwei ganz wichtige Punkte mit auf die Heimreise an die Förde und sicherten sich Platz zwei in der Tabelle.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Vor 2.346 Zuschauern in der Kampa-Halle in Minden hat der VfL Gummersbach mit 28:40 (14:18) seine sechste Bundesliga-Niederlage in Folge einstecken müssen. Beim TSV GWD Minden hatten die Oberbergischen, die mit großer Personalnot nach Ostwestfalen reisten, am 15. Spieltag der Handball-Bundesliga nicht die nötige Ausdauer,

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

 Am Ende fiel der Sieg zu hoch aus. Mit 32:25 (13:13) hatte die TSV Hannover-Burgdorf gegen den THW Kiel das Nachsehen. „Das Ergebnis ist am Ende zu hoch ausgefallen und spiegelt nicht den Spielverlauf wieder.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Deuring-Photography

Handball-Bundesligist MT Melsungen reagiert auf die anhaltende Verletztenmisere und tätigt eine Nachverpflichtung. Weil aktuell gleich sechs Leistungsträger außer Gefecht sind und drei von ihnen sogar noch mehrere Monate ausfallen werden, holen die Nordhessen per Blitztransfer den schweizer Nationalspieler Roman Sidorowicz.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

11.12.2018 20:00
2.Handball-Bundesliga, 02.Spieltag
  
DJK Rimpar Wölfe - TV Emsdetten 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 10.12.2018 10:11:53
Legende: ungespielt laufend gespielt