Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Der Handball Sport Verein Hamburg hat seine erste Partie des Doppelspieltags an diesem Wochenende mit 29:30 gegen den TV Emsdetten verloren. Beim Tabellennachbarn trennten die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen am Ende nur wenige Zentimeter von einem Unentschieden.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TUSEM Essen ist in der 2. Handball-Bundesliga mit einem deutlichen Sieg in den Doppelspieltag gestartet. Beim VfL Eintracht Hagen setzte sich die Mannschaft von Trainer Jaron Siewert verdientermaßen mit 28:22 (14:6) durch. Schon am Sonntag (17 Uhr, Am Hallo) geht es mit dem Heimspiel gegen den TV Emsdetten weiter.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Es wird der bekanntliche Ritt auf der Rasierklinge, den der derzeitige Tabellenletzte der 2. Handball-Bundesliga am Wochenende vor sich hat. Am Freitag erwartet man bereits um 19:00 Uhr im heimischen Castello Düsseldorf die Rimpar Wölfe aus der Nähe von Würzburg, ehe man am Sonntag beim HC Elbflorenz in Dresden antritt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Als die bisher „einfachste Aufgabe“ der Saison sieht Trainer Kay Rothenpieler das Spiel, das für seinen ASV im Rahmen des Doppelspieltags am Freitagabend um 19:30 Uhr in der 2. Handball-Bundesliga für seinen ASV Hamm-Westfalen bevorsteht.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

„Wir wollen unseren Zuschauern und Fans, die uns in den letzten Wochen so hervorragend unterstützt haben, einen Heimsieg schenken", so lautet die von Cheftrainer Niels Pfannenschmidt ausgegebene Devise vor dem Spiel gegen den TuSEM Essen in der 2. Handball-Bundesliga.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

17:5 Punkte nach 11 Spielen? Wer darauf beim TuS Ferndorf vor dieser Handball-Saison gesetzt hat, der ist wohl müde belächelt worden. Doch die Siegerländer stehen vor dem ersten Doppelspieltag der laufenden Spielzeit tatsächlich auf dem dritten Tabellenplatz punktgleich mit den beiden Erstplatzierten.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Heinz Zaunbrecher

Drei Spiele innerhalb von sieben Tagen, die 2. Handball-Bundesliga verlangt den Spielern einiges ab. Nach dem Gastspiel in Hamburg und dem unglücklichen Punktverlust an der Alster würde der TSV natürlich gerne wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

15.11.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 13.Spieltag
  
Füchse Berlin - MT Melsungen 0 : 0
  
TSV Hannover-Burgdorf - SG BBM Bietigheim 0 : 0
  
Bergischer HC - THW Kiel 0 : 0
  
SC Magdeburg - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 15.11.2018 01:23:11
Legende: ungespielt laufend gespielt