Lukas Zerbe verlässt TuS Ferndorf am Saisonende

(Foto: Burbach)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der sportliche Höhenflug des Handball-Zweitligisten TuS Ferndorf weckt Begehrlichkeiten bei den Erstligaclubs. So wird Rechtsaußen Lukas Zerbe (s. Foto) zur Saison 2019/2020 wohl in die Eliteklasse wechseln.

Der 22-jährige Linkshänder spielt seit Saisonbeginn beim Siegerländer Zweitliga-Aufsteiger und hat sich durch konstant gute Leistungen für höhere Aufgaben empfohlen. In den bisherigen dreizehn Saisonspielen erzielte Lukas Zerbe bereits 57 Saisontore und ist einer der besten Siebenmeterschützen der 2. Bundesliga.

„Natürlich ist es schade, dass uns Lukas nach der Saison verlässt. Er spielt bisher eine großartige Saison und hat sich beim TuS hervorragend entwickelt. Daher ist es klar, dass er nun den nächsten
Schritt machen möchte“, zeigte Frank Böcking, Geschäftsführer der Handball GmbH, Verständnis für den Wechsel des Rechtsaußen.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Bundesliga

13.12.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 17.Spieltag
  
Die Eulen Ludwigshafen - VfL Gummersbach 0 : 0
  
TBV Lemgo Lippe - SG BBM Bietigheim 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 13.12.2018 09:34:02
Legende: ungespielt laufend gespielt