Korschenbroich reist mit Selbstvertrauen zum TuSEM Essen II.

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wenn man mit vier Siegen und einem Unentschieden in die Saison startet, dann darf man ruhig von einem Traumstart sprechen. Einen solchen erlebte TuSEM nach starken Auftritten gegen Köln-Wahn, Homberg, Bonn und Königshof. Lediglich gegen Opladen am 3. Spieltag ließ die Mannschaft von Nelson Weisz Punkte liegen.

Doch zuletzt stockte der Essener Motor. Gegen das ehemalige Schlusslicht HSG Siebengebirge hatte Essen mit 28:22 deutlich das Nachsehen, gegen Aldekerk am Wochenende gab es eine 30:35-Niederlage. Grund für die Pleite war laut Trainer Nelson Weisz die „mangelhafte Chancenverwertung“.

Die Talfahrt der Essener kommt für Dirk Wolf und den TVK gerade recht.  Mit zwei Siegen in Folge gegen Königshof und die HSG Siebengebirge reisen die Korschenbroicher mit breiter Brust nach Essen und wollen auch gewinnen: „Wir dürfen die Essener nicht unterschätzen. Sie haben zwei Niederlagen in Folge und wollen in der eigenen Halle auf jeden Fall gewinnen“ mahnt Dirk Wolf, der „ein Spiel auf Augenhöhe“ erwartet.

Zuletzt zeigte sich der TVK-Trainer zufrieden mit der Leistung seiner Truppe: „Wir finden langsam den Rhythmus. Das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torwart hat am Wochenende klasse funktioniert, das wird auch gegen Essen ein wichtiger Faktor werden.“

Anwurf zum 8. Spieltag ist am Sonntag, den 04.11., um 17:00 Uhr in Essen Margarethenhöhe.

Zudem hat der Ticketverkauf für das Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach am 06. November begonnen. Die Karten hierfür gibt es ab sofort im Salon Ewald (Erzbergerstraße 195, 41061) Dienstags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr.

 

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst Oberliga

24.11.2018 18:00
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TV Jahn Duderstadt - MTV Groß Lafferde 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HF Helmstedt-Büddenstedt - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
24.11.2018 18:30
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
Lehrter SV - VfL Hameln 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
VfB Fallersleben - MTV Geismar 0 : 0
24.11.2018 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HSG Oha - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
24.11.2018 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
SG VfL Wittingen/Stöcken - TSG Emmerthal 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
TG Münden - TSV Burgdorf 3 0 : 0
24.11.2018 19:30
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - SG Börde Handball 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
HSG Heidmark - SV Altencelle 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 10.Spieltag
  
MTV Braunschweig II - HV Barsinghausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.11.2018 20:43:21
Legende: ungespielt laufend gespielt