Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

eintracht hildesheimDer nächste Prüfstein lässt nicht lange auf sich warten. Gut eine Woche nach dem letzten Spitzenduell bei der HSG Rodgau Nieder-Roden, muss das Eintracht-Team erneut als Tabellenführer gegen den aktuellen Tabellenzweiten antreten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

tv gross umstadtNach der Heimniederlage letzte Woche gegen Hannover, war der Groß-Umstädter Mannschaft der Druck schon anzumerken, was zu Beginn der Partie auch wieder zu einigen Unsicherheiten und Fehlern führte. So konnte Coburg auch zunächst in Führung 0:3 (7. Min.) gehen und nutzte seine Chancen, die vor allem aus Fehlern Groß-Umstadts resultierten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

hauptmann alexander rodgau nieder roden juergen pfliegensdoerferNach dem äußerst unglücklich verlorenen Spitzenspiel gegen Eintracht Hildesheim steht am kommenden Freitag beim Derby bei der HSG Hanau erneut eine schwierige Aufgabe vor den Schützlingen von Trainer Alex Hauptmann (s. Foto).

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

djuric frei serreck uwe hsv HannoverIm vierten Heimspiel hat es den HSV Hannover erwischt. Gegen den HC Elbflorenz kassierten die Anderter eine allerdings vermeidbare 27:32 (14:13)-Niederlage und verpassten den Sprung auf Platz drei der dritten Liga Ost.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

coors tim springe stefan lukschIn einer sehr hart umkämpften Partie bezwangen die Handballfreunde Springe am Samstagabend die HSG Hanau mit 28:26 (11:13).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

best kai frei hsg hanauAusgerechnet vor den heißen Derby-Wochen geht die HSG Hanau personell am Stock. Bei der 26:28 (13:11)-Auswärtsniederlage bei den HF Springe hat es jetzt auch noch Kai Best (siehe Foto) erwischt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

nieder roden spielszeneEin Spitzenspiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellenersten der dritten Liga Ost, das erlebt man im Rodgau nicht so oft. Das hatten sich wohl auch die vielen Zuschauer gedacht, die am Freitag in die alt-ehrwürdige Sporthalle an der Wiesbadener Straße gepilgert waren. Bis auf den letzten Zentimeter war die Sportstätte gefüllt, die HSG-Verantwortlichen mussten Schwerstarbeit verrichten, um dem Andrang Herr zu werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

baelle liegen im tor juergen pfliegensdoerfer2Am Ende hat es wieder nicht ganz gereicht, doch die HSG Hanau kommt ihrem ersten Auswärtssieg in der 3. Liga immer näher. Bei den HF Springe verlor das Team von Trainer Patrick Beer mit 26:28 (13:11).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

eintracht hildesheimEintracht Hildesheim belohnt sich selbst bei einem starken Auftritt in der rappelvollen Sporthalle Rodgau und gewinnt bei der HSG Rodgau Nieder-Roden mit 21:24. Das Duell zwischen dem Tabellenführer und dem Zweiten der 3. Liga Ost konnte durchaus halten, was es versprach.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

Es finden keine Begegnungen statt.