Dragons verpflichten Linkshänder Dragan Tubić

Foto: Marcel Schweppe

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zu Beginn der heißen Vorbereitungsphase konnten die beiden mit Dragan Tubić noch einen erfahrenen Linkshänder für die 1. Mannschaft der Dragons verpflichten.

Der ehemalige serbische Nationalspieler (17 Länderspiele, 51 Tore) hat in seiner Laufbahn für die unterschiedlichsten Vereine in Europa gespielt, angefangen bei hochklassigen Vereinen in Serbien über Polen, Dänemark bis hin zum Erstligisten HBW Balingen-Weilstetten. Seit 2015 stand der 33-jährige Serbe bei der Eintracht in Hagen unter Vertrag. Dort hat ihn Hartmut Sommer als einen Spieler kennengelernt, der alles für seinen Erfolg gibt, mit einer kämpferischen, engagierten Spielleidenschaft, mit ausgeprägtem Charakter, mit großer Disziplin und einfach sympathisch. Ein Spieler, mit dem man seine Ziele erreichen kann.

Die Reaktion des Trainerteams der 1. Mannschaft auf die Verpflichtung ist jedenfalls euphorisch. Für Stefan Neff ist Dragan „das perfekte ´Puzzleteil´, welches wir für die sowieso schon sehr homogene Mannschaft noch gesucht haben. Mit seiner Erfahrung und Qualität wird er uns helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen. Mein Dank gilt auch an dieser Stelle der Geschäftsführung, die die letzten Wochen mit Hochdruck an dieser Personalie gearbeitet haben."

Und auch Hans-Peter (HaPe) Müller, der „Tuba“ während seiner Tätigkeit bei Eintracht Hagen kennen und schätzen gelernt hat, gerät bei dieser Personalie ins Schwärmen: „Er ist ein Spieler, den sich jeder Verein wünscht: Auf dem Spielfeld ist er ehrgeizig, trainingsfleißig, kooperativ, athle-tisch, torgefährlich und abwehrstark - summa summarum ein Vorbild für alle. Während unserer Zusammenarbeit hat Dragan in zwei Jahren keine einzige Trainingseinheit verpasst. Darüber hinaus wird er aufgrund seiner Erfahrung unsere jungen Spieler führen können. Außerhalb der Spielfläche fällt er durch seine Bescheidenheit auf, er spielt sich niemals in den Vordergrund. Ich bin von Tubas Integrität überzeugt. Zwischen uns ist eine echte Freundschaft entstanden und ich kann dem Verein zu diesem Coup nur gratulieren. Unsere gesamte Geschäftsführung hat hier ganze Arbeit geleistet. Einfach großartig!“

Der neue 1. Vorsitzende der SGSH-Dragons Mark Schür sieht in ihm die perfekte Ergänzung für die doch sehr junge rechte Seite der Mannschaft. „Mit seiner breiten Erfahrung, seinem Talent und seinem Ehrgeiz kann er uns da auch bei der individuellen Entwicklung der jungen Spieler enorm weiterhelfen. Herzlich Willkommen im Drachen-Lager Dragan.“

Foto: Dragan Tubic im Trikot des VfL Eintracht Hagen

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

20.09.2019 20:00
3.Liga Mitte, 05.Spieltag
  
HSG Bieberau/Modau - HSC Bad Neustadt 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 18.09.2019 21:51:12
Legende: ungespielt laufend gespielt