25
So, Okt
36 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Samstag, den 24. Oktober 2020 trifft Handball Hannover-Burgwedel (HHB) um 18:30 Uhr in der heimischen Sporthalle auf der Ramhorst auf die Nachwuchsmannschaft von GWD Minden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Zweites Saisonspiel, zweiter Sieg für die Schmetz-Sieben in der noch jungen Saison. Den hohen Respekt gegenüber dem HSV Hannover vor dem Spiel war den DRAGONS nicht anzusehen. 4:0, 6:2 hieß es schnell für die Gastgeber.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Im zweiten Heimspiel der Saison erwartet der HSV Hannover in der dritten Liga Nord-West am Samstag (19 Uhr) Eintracht Hagen. Es ist eigentlich das oft zitierte leichteste Spiel des Jahres. Nicht nur für Trainer Robin John sind die Westdeutschen der große Aufstiegsfavorit.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Sechs Tage nach dem zweiten Saisonsieg geht die Reise unserer Jungs nach Hannover in die Sporthalle Hannover-Misburg, wo der HSV seine Spiele austrägt. Auf die Mannschaft von VfL-Trainer Stefan Neff wartet damit die nächste neue Mannschaft aus der neu zusammengestellten 3. Liga Nord/West.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Theo Bürgin vom VfL Eintracht Hagen absolvierte seinen ersten U21/20-Nationalmannschafts-Lehrgang und darf auf eine weitere Teilnahme hoffen! Der Linksaußen, der aus der eigenen Jugend stammt, spielt in diesem Jahr seine erste Profisaison und wurde nun für seine guten Leistungen durch die Nominierung von Nationaltrainer Martin Heuberger belohnt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Zweites Spiel, zweiter Sieg! Am Ende eines über weite Strecken spannenden Spiels steht ein 33:26 Erfolg für unsere Eintracht. ,,Es war eine wahrlich schwere Geburt, aber am Ende steht ein 7-Tore-Erfolg, das ist das, was zählt", erklärt VfL-Trainer Stefan Neff auf der Pressekonferenz.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vergangenen Samstag traf Handball Hannover-Burgwedel (HHB) im ersten Derby der neuen Saison auf den TuS Vinnhorst. Das Spiel, welches auf dem Papier mit dem TuS einen eindeutigen Favoriten hatte, versprach jedoch eine Zitterpartie für die Vinnhorster zu werden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem verdienten 28:25 (15:11) Heimsieg sichert sich unser TuS die Punkte fünf und sechs. Mit 12 Toren steuert Maximilian Schüttemeyer am heutigen Abend gleich ein Dutzend Tore zum Sieg bei und konnte sich heute Abend als Matchwinner in der Spenger Sporthalle feiern lassen.

Weitere Beiträge ...