Pirates mit Verletzungssorgen

(Foto: Niklas Frielingsdorf)

3.Liga Nord-West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vibulan Sivanathan (Knöchel), Alexander Senden (Syndesmoseband), Sebastian Linnemannstöns (Kreuzband), Fynn Natzke (Knöchel) und Maurice Meurer (Schulter), Jose Rosendahl (Finger) - vor dem letzten Drittliga-Hinrundenspiel wird das Lazarett des Leichlinger TV immer größer.

Und das ausgerechnet vor dem Heimspiel gegen den punktgleichen Tabellennachbarn Ahlener SG am Sonntag (17 Uhr /Ostermann Forum). Gerade der linke Rückraum wird durch den Ausfall von Senden und Meurer zur Baustelle. Keine Frage, Pirates-Trainer Lars Hepp ist voraussichtlich bis zur Winterpause mehr denn je zum Improvisieren gezwungen. Mindestens.

Gegen die Gäste, die mit erfahrenen Kräften wie Janis Fauteck und Mattes Rogowski sowie dem ehemaligen LTV-Spieler David Wiencek im Kader einen unangenehmen Widerpart darstellen dürften, müssen die Blütenstädter im Vergleich zur Derby-Niederlage bei den Bergischen Panthern am vergangenen Spieltag vor allem ihre Fehlerquote drastisch minimieren. Wenn dazu noch eine konsequentere Chancenverwertung an den Tag gelegt wird, dürften die Pirates vor heimischen Publikum in dieser immens wichtigen Begegnung trotz der argen Personalprobleme alles andere als chancenlos im Kampf um den vierten Saisonerfolg sein.

In der vergangenen Spielzeit konnte das Hepp-Team das Heimspiel ungefährdet gewinnen, während es auswärts eine 25:31-Niederlage setzte.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst 3.Liga

22.01.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 19. Spieltag
  
Mecklenburger Stiere Schwerin - HC Empor Rostock 0 : 0
22.01.2020 20:00
3.Liga Mitte, 19. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Nussloch 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.01.2020 10:15:34
Legende: ungespielt laufend gespielt