Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Exakt 15 Jahre nach der ersten deutschen Meisterschaft bleibt die SG Flensburg-Handewitt auf Titelkurs. Am Abend besiegte sie die MT Melsungen mit 30:24 (14:8) und bleibt an der Spitze der DKB Handball-Bundesliga.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die Mannschaft um Cheftrainer Ben Matschke hat ihr Versprechen gehalten und Moral gezeigt. Nach einer engagierten Leistung verpassten es die Eulen um Rückkehrer Alex Feld, in der Schlusssekunde den entscheidenden Treffer zu erzielen – der Pfosten verhinderte den Heimsieg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: A. Käsler

Zum vorletzten Mal in dieser Saison muss Handball-Bundesligist MT Melsungen die Koffer packen. Am Donnerstag heißt der Einsatzort Flensburg. In der dortigen Flens-Arena werden Lemke & Co. vom Tabellenführer und vom amtierenden und womöglich auch nächsten Deutschen Meister erwartet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt hat weiterhin alles selbst in der Hand. Sie liegt nach wie vor an der Spitze der DKB Handball-Bundesliga; die dritte deutsche Meisterschaft ist realistisch.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Rainer Justen

Die Männer des SC DHfK Leipzig haben des Minimalziel „Klassenerhalt“ seit einer Weile geschafft und könnten die Saison in Ruhe auslaufen lassen. Doch das würde dem Charakter der körperkulturellen Handballer kaum entsprechen. Sie wollen weiterhin Punkte sammeln und mehrere Tabellenplätze gutmachen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

FRISCH AUF! Göppingen empfängt am Donnerstag, den 16.05.19 um 19.00 Uhr den Liga-Konkurrenten HSG Wetzlar zum Bundesliga-Heimspiel in der EWS Arena. FRISCH AUF! hat zuletzt gute Auswärtsresultate geholt und diese Leistungen auch im Heimspiel gegen HC Erlangen mit einem 25:23-Heimsieg in Punkte umgemünzt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

In der DKB Handball-Bundesliga traf der TBV Lemgo Lippe am Mittwochabend auf den SC Magdeburg. Vor 4.173 Zuschauern zeigte die Kehrmann-Sieben das ganze Spiel über eine äußerst starke, kämpferische Leistung. Trotzdem musste sich der TBV am Ende in einer spannenden Endphase knapp mit 22:23 geschlagen geben.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

23.05.2019 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
SC DHfK Leipzig - HC Erlangen 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 31.Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - FA Göppingen 0 : 0
DKB Handball-Bundesliga, 32.Spieltag
  
TVB 1898 Stuttgart - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
SC Magdeburg - VfL Gummersbach 0 : 0
  
MT Melsungen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.05.2019 06:44:31
Legende: ungespielt laufend gespielt