Lauftest als Trainingsauftakt

Foto: Verein

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Frische Luft für Löwen-Lungen: Am Dienstagmorgen haben sich die Rhein-Neckar Löwen zum traditionellen Trainingsstart im Sportzentrum Kronau getroffen, um mit dem ebenso fest im Jahresplan verankerten Lauftest den Aufgalopp zur neuen Saison zu absolvieren. Das erste kleine sportliche Fazit fällt positiv aus.

„Die Jungs haben ihre Hausaufgaben gemacht“, sagt Florian Schulz, der den Lauftest erstmals leitet. Seit August 2018 ist der Athletiktrainer in Löwen-Diensten, kümmerte sich zunächst um B- und A-Jugend sowie die Zweite Mannschaft. Seit dieser Saison ist der 27-Jährige fest für die Profis zuständig. Für den 2000-Meter-Lauf zum Trainingsstart hat er eine klare Vorstellung: „Ihr sollt in der ersten Runde möglichst dasselbe Tempo laufen wie in der vierten Runde.“

Die Ergebnisse wird Florian Schulz zur Grundlage der Berechnung des Trainingspensums machen, das in den nächsten Tagen auf jeden einzelnen Spieler zukommt. Eine der Leitideen dabei ist es, möglichst individuelle Pläne zu erstellen. „Ich halte nichts davon, jeden Spieler jeden Tag an dieselben Geräte zu stellen. Stattdessen möchte ich bei jedem individuell an den Schrauben drehen, die nötig sind, um ihn nach vorne zu bringen.“

Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich Florian Schulz in den vergangenen Wochen intensiv mit seinen neuen Schützlingen auseinandergesetzt. Natürlich in enger Absprache mit dem Sportlichen Leiter Oliver Roggisch und Trainer Kristjan Andresson, aber auch mit den Ärzten und Physios der Löwen. Apropos Trainer: Bevor es auf die Laufbahn geht, hat der neue Chefcoach zu einer ersten Ansprache gebeten.
Der 38-Jährige hinterlässt einen konzentrierten, aber auch durchaus entspannten Eindruck, während er die Laufleistungen seiner Spieler verfolgt. Am Nachmittag und Abend in Mannheim wird er dann erstmals direkt im Fokus der Öffentlichkeit sein, wenn Pressekonferenz und Trikot-Präsentation auf dem Programm stehen. Ab 15.30 Uhr können sich Handball-Fans, Löwen-Anhänger und Schaulustige auf den Kapuzinerplanken bewirten und unterhalten lassen.

Um 18 Uhr steigt die große Trikot-Enthüllung, danach werden die Spieler an vielen verschiedenen Mitmach-Stationen für Autogramme, Selfies und kurze Plaudereien zur Verfügung stehen. Es ist die erste Gelegenheit, mit dem neuen Löwen-Kader um Rückkehrer Uwe Gensheimer auf Tuchfühlung zu gehen.

Foto: Neu-Trainer Kristjan Andresson und Rückkehrer Uwe Gensheimer.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.08.2019 08:12:53
Legende: ungespielt laufend gespielt