Peter Tatai geht am Saisonende nach Ungarn zurück

(Foto: Verein)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Torwartroutinier Peter Tatai (s, Foto) und der TuS N-Lübbecke beenden nach der laufenden Saison die Zusammenarbeit. Tatai zog die Option, den TuS nach Ablauf dieser Spielzeit verlassen zu dürfen. Er wechselt in seine Heimat zum ungarischen Erstligisten Csurgoi KK.

Peter Tatai kam zur Saison 2016/17 von FA Göppingen zum TuS N-Lübbecke und absolvierte bislang für die Ostwestfalen 125 Spiele in der ersten und zweiten Handball-Bundesliga. 2017 feierte Peter mit dem TuS den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga und zeigte sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren mit seinen Paraden stets als großer Rückhalt des Teams. „Wir bedanken uns bei Peter für die bisher dreieinhalb Jahre beim TuS N-Lübbecke. Wir hoffen auf eine erfolgreiche restliche Saison 2019/20 und wünschen ihm schon jetzt für seine berufliche und private Zukunft in Ungarn alles Gute“, sagte TuS-Geschäftsführer Torsten Appel.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

18.02.2020 19:00
2.Handball-Bundesliga, 21. Spieltag
  
VfL Gummersbach - HSC 2000 Coburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.02.2020 03:14:23
Legende: ungespielt laufend gespielt