Tim-Philip Jurgeleit widmet sich neuer Herausforderung

Foto: Stephanie Fleischer

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Anfang Juni kam Linksaußen Tim-Philip Jurgeleit auf die Verantwortlichen des HC Elbflorenz zu und bat um die Auflösung der im Mai gemeinsam bekannt-gegebenen Verlängerung seines Spielervertrages. Jurgeleit beginnt im Sommer eine Lehre bei einer Dresdner Event Agentur.

Da sich diese Ausbildung nur sehr schwer mit professionellem Leistungssport vereinbaren lässt, wurde dieser Bitte entsprochen. Im beiderseitigen Einver-nehmen beenden der HC Elbflorenz und Tim-Philip Jurgeleit die gemeinsame Zusammenarbeit zum 30.06.2019.

Wir bedanken uns für die gemeinsamen 6 Jahre Spielzeit bei Tim-Philip Jurgeleit. Der gebürtige Kieler war seit der Drittligasaison 2013/14 fester Bestandteil des Teams, Aufstiegsheld 2017 und nicht zuletzt der entscheidende Faktor im Kampf um den Klassenerhalt mit seinen 4 verwandelten 7m-Toren beim ganz wichtigen 18:18-Punktgewinn gegen den Bundesligaabsteiger TV 05/07 Hüttenberg.

Wir wünschen Tim-Philip Jurgeleit alles Gute für seine persönliche und berufliche Zukunft.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.08.2019 19:00
Liqui Moly Handball-Bundesliga, 01.Spieltag
  
HSG Nordhorn-Lingen - Bergischer HC 0 : 0
  
SC Magdeburg - HBW Balingen/Weilstetten 0 : 0
  
HSG Wetzlar - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.07.2019 14:31:37
Legende: ungespielt laufend gespielt