Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. In einer Woche steigt das große Spitzenspiel der Oberliga Niedersachsen, TuS Vinnhorst gegen MTV Vorsfelde, erster gegen zweiter. Doch vorher mussten die Rot-Blauen noch den Stresstest gegen den Lehrter SV bestehen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Als Fabian Wetzker 17 Sekunden vor dem Ende zum 29:27 (17:12)-Endstand für den HV Barsinghausen bei der SG Börde traf, sprangen alle Spieler auf der Ersatzbank hoch und ballten ihre Fäuste. Wenig später war Schluss und es gab kein Halten mehr.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kein Mündener Zuschauer hat am letzten Samstag im Spiel gegen den Tabellendritten aus Hameln mit einem Sieg gerechnet. Umso erstaunlicher verlief dann die erste Viertelstunde des Spiels, denn die TG-Spieler zeigten in der Offensive einstudierte Spielzüge und schnelle Abschlüsse und konnten so den Spielverlauf ausgeglichen gestalten.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

(Foto: zweitewelle.de)

Die für heute Abend um 19:00 Uhr angesetzte Partie in der Oberliga Niedersachsen zwischen dem HV Barsinghausen und der HSG Nienburg wurde gegen 19:45 Uhr abgesagt. Grund hierfür war das Nichterscheinen des angesetzten Schiedsrichter-Gespannes Marcel Grosch/Leon Sladky vom TV Neu-Wulmstorf.

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Nach der Punkteteilung gegen Helmstedt galt es für die Vinnhorster Jungs vom Kanal sich zusammenzuraufen und gegen die SG Börde Handball wieder doppelt zu punkten. Nach einem über weite Strecken souverän geführten Spiel sollte dies auch gelingen. Der Sieg fiel dabei am Ende mit 27:23 (17:10) deutlich zu niedrig aus.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Das Heimspiel des HV Barsinghausen in der Handball-Oberliga gegen die HSG Nienburg ist am Sonnabend abgesagt worden, weil die Schiedsrichter nicht in er Halle erschienen.

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Der HV Barsinghausen hat auf die sportliche Talfahrt mit 1:11 Punkten in diesem Jahr reagiert. Ab sofort gehört Vorstandsmitglied Benjamin Köhler (s. Foto) zum Trainerteam der Oberligamannschaft und wird gegen die HSG Nienburg zum ersten Mal in einem Heimspiel mit auf der Bank sitzen.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

22.03.2019 20:00
Oberliga Niedersachsen, 14.Spieltag
  
SF Söhre - SG Börde Handball 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.03.2019 04:43:42
Legende: ungespielt laufend gespielt