Bad Blankenburg mit Abschied aus Thüringenliga

Oberliga allgemein
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am kommenden Samstag bestreitet der HSV Bad Blankenburg seine vorerst letzte Partie in der Thüringenliga. Dabei tritt die Ardan-Sieben am letzten Spieltag beim VfB TM Mühlhausen 09 an.

Angeworfen wird die Partie am Samstag, dem 11.05.2019, in der Sporthalle der Beruflichen Schulen Mühlhausen um 19:30 Uhr.

Ereignisreiche Wochen liegen hinter den HSV Bad Blankenburg. Dank der zahlreichen erfolgreichen Ligaauftritte, welche für viel Begeisterung in und um Bad Blankenburg sorgten, konnten die Bad Blankenburger Handballer vorzeitig die Thüringen-Meisterschaft für sich entscheiden. Auch wenn es nicht gelang die sehr gute Saison mit dem Pokalsieg perfekt zu machen, können die Bad Blankenburger durchaus zufrieden sein.

Nach dem kleinen Nackenschlag im Thüringen-Pokal gab es dann in dieser Woche eine Vielzahl an guten Nachrichten. Zunächst wusste der HSV Nachwuchs am vergangenen Wochenende einmal mehr mit guten Leistungen zu überzeugen. Mit teilweise sehr deutlichen Siegen über Mannschaften aus Apolda und Eisenberg, gelang es der gemischten E-Jugend beim Nachwuchsturnier in Apolda den Turniersieg zu erstreiten. Ebenfalls in Apolda trat im Anschluss daran die gemischte D-Jugend zum fälligen Verbandsliga Punktspiel gegen den HSV Apolda 1990 an. In diesem mussten sich allerdings die tapfer kämpfenden Nachwuchsakteure des HSV, nach einer spannenden Begegnung, knapp mit 17:15 geschlagen geben.

Die guten Ergebnisse der jüngsten Aktiven des HSV Bad Blankenburg lassen also nach vorne blicken. Gefolgt davon gab der MHV unter der Woche die offizielle Absage der Relegation bekannt. Damit war klar, die überragende Saison des HSV Bad Blankenburg wird mit dem direkten Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga belohnt. Damit wird sich der HSV Bad Blankenburg am kommenden Samstag mit der Partie in Mühlhausen aus der Thüringenliga verabschieden.

Dabei steht den Bad Blankenburger ein wirklich würdiger Abschied als Thüringenmeister bevor. Denn der VfB TM Mühlhausen 09 kämpft noch um den dritten Podestplatz. Die Thüringenliga endet also für den HSV Bad Blankenburg mit einem echten Topspiel. Die Gastgeber stehen derzeit auf den dritten Rang und brauchen Punkte, um sich gegen Verfolger HSG Werratal 05 zur Wehr zu setzen. Auf der anderen Seite wollen die Bad Blankenburger noch einmal alles geben und mit einer starken Leistung den souverän erlangten Meistertitel untermauern.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

07.09.2019 17:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Nienburg II - Eintracht Hildesheim II 0 : 0
07.09.2019 18:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
VfB Fallersleben - HSG Oha 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
MTV Vorsfelde - HSG Schaumburg Nord 0 : 0
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSV Warberg/Lelm - MTV Braunschweig II 0 : 0
07.09.2019 19:15
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
TG Münden - SV Altencelle 0 : 0
07.09.2019 19:30
Verbandsliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
SG Börde Handball - HSG Rhumetal 0 : 0
Oberliga Niedersachsen, 01.Spieltag
  
HSG Plesse-Hardenberg - Lehrter SV 0 : 0
  
MTV Großenheidorn - HV Barsinghausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.08.2019 09:25:41
Legende: ungespielt laufend gespielt