Brasilien sorgt für Sensation

Weltmeisterschaft-Archiv
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Brasilien gewann am frühen Abend gegen die favorisierten Kroaten mit 29:26 (17:13) und leistete mit diesem Sieg Deutschland erneut Schützenhilfe. Das DHB-Team kann morgen bei einem Sieg gegen Kroatien den Einzug ins Halbfinale vorzeitig perfekt machen.

Brasiliens Haniel Langaro brachte die Südamerikaner sofort in Front, Domagoj Duvnjak sorgte umgehend für der Ausgleich (1:1, 2.). Den Kroaten unterliefen ungewohnt viele Fehler und so gingen die Brsilianer mit 8:3 (11.) in Front. Kroatien konnte durch einen Doppelpack von Duvnjak verkürzen, aber Brasilein verteidigte seinen Vorsprung bis zum 17:13-Halbzeitstand.

Wer dachte, die Südamerikaner knickten nach der pause ein, sah sich getäuscht, bis zur 39. Minute wurde der Vorsprung durch Linksaußen Rudolph Hackbarth auf 22:16 ausgebaut. Kroatien wirkte zeitweise hilflos, eine Viertelstunde vor dem Ende lag Brasilien immer noch in Front (25:20). Kroatein nutzte danach mehrere Fehler der Brasilianer aus und kam auf 26:25 (54.) heran. Brasilen verlor aber nicht die Nerven und konnte sich am Ende verdient mit 29:26 durchsetzen.

Überragender Werfer bei den Südamerikanern war Haniel Langaro mit neun Treffern, für die Kroaten war Domagoj Duvnjak vom THW Kiel sechsmal erfolgreich.

Ergebnisdienst Pokal

Es finden keine Begegnungen statt.