Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Die SG Flensburg-Handewitt hat auch das zweite Spiel binnen acht Tagen gegen den TSV Hannover-Burgdorf verloren. Nach dem 22:23 in der Bundesliga, setzte es im DHB-Pokal Achtelfinale in der heimischen FLENS ARENA eine 20:26 (9:15) Pleite.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Die TSV Hannover-Burgdorf hat ihre bärenstarke Verfassung auch im DHB-Pokal untermauert. DIE RECKEN brachten das Kunststück fertig und bezwangen den amtierenden Deutschen Meister zum zweiten Mal binnen einer Woche.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Im Achtelfinale des DHB-Pokals hat der Bergische HC beim TBV Lemgo Lippe alle Chancen in die nächste Runde einzuziehen, verliert aber am Ende doch mit 24:27. Gleich mehrmals haben es die Löwen verpasst, entscheidend wegzuziehen, so dass die Lipperländer in den letzten Minuten auf Augenhöhe sind und ihre Möglichkeiten vor 2.678 Zuschauern besser nutzen als die Gäste.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Pokal

30.10.2019 18:00
EHF Champions League, 06.Spieltag
  
Dinamo Bucuresti - Orlen Wisla Plock 0 : 0
30.10.2019 19:00
EHF Champions League, 06.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt - FC Barcelona Lassa 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.10.2019 13:10:18
Legende: ungespielt laufend gespielt