Historie der EM

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Europameisterschaft
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 14. Handball Europameisterschaft ist Geschichte. Ausgetragen wurde sie in Schweden, Norwegen und Österreich. Es war sicherlich keine gute Lösung, diese hat aber offensichtlich nicht zu Problemen oder starkem Reisestress geführt.

Hier noch einmal ein Blick auf die EM-Turniere seit 1994, als die Veranstaltung aus der Taufe gehoben wurde.

Jahr  1.Platz  2.Platz 3.Platz  4.Platz  Platz DHB
 1994  Portugal  Schweden  Rußland  Kroatien  Dänemark     9.
 1996  Spanien  Rußland  Spanien  Jugoslawien  Schweden     8.
 1998  Italien  Schweden  Spanien  Deutschland 
 Rußland     3.
 2000  Kroatien  Schweden  Rußland  Spanien  Frankreich     9.
 2002  Schweden   Schweden  Deutschland   Dänemark  Island     2.
 2004  Slowenien  Deutschland   Slowenien  Dänemark  Kroatien     1.
 2006  Schweiz  Frankreich  Spanien  Dänemark  Kroatien     5.
 2008  Norwegen  Dänemark  Kroatien  Frankreich  Deutschland      4.
 2010  Österreich  Frankreich  Kroatien  Island  Polen    10.
 2012  Serbien  Dänemark  Serbien  Kroatien  Spanien     7.
 2014  Dänemark  Frankreich  Dänemark  Spanien  Kroatien      -
 2016  Polen  Deutschland  Spanien  Kroatien  Norwegen     1.

 2018  Kroatien           Spanien               Schweden            Frankreich           Dänemark              9.

 2020  AUT, N, SWE   Spanien                Kroatien              Norwegen            Slowenien              5.

Das DHB-Team hat nur 1 Endrunde (2014 in Dänemark) verpaßt und hat 5 x einen Platz unter den besten 4 Mannschaften erkämpft. Weitere Nationen mit großen Erfolgen (Platz 1-4) sind Kroatien (8), Dänemark (8), Spanien (9), Frankreich (6), Schweden (6) und Rußland (4). Spanien hat in Kroatien 2018 nun endlich "seinen" Titel  errungen, ihn 2020 verteidigt. Kroatien bleibt weiterhin ohne Titel.  Insgesamt erreichten 12 Nationen einen Platz unter den besten 4 Teams, aber dieTtitel teilten sich nur 6 Mannschaften. Spanien hat jetzt die meisten Medaillen (7) bei den Europameisterschaften geholt.

 

Tabelle der Medaillengewinner bei Europameisterschaften:

 Rang  Nation  Meister  Vize  Dritter
   1.  Schweden     4      1      -
   2.  Frankreich     3      -      2
   3.  Dänemark     2      1      3
   4.  Deutschland     2      1      1
   5.  Spanien     2      4      2
   6.  Rußland     1      2      -
   7.  Kroatien     -      3      3
   8.  Slowenien     -      1      -
   9.  Serbien     -      1      -
 10.  Island     -       -      1
 11.  Jugoslawien     -       -      1

  12.                   Norwegen                                     -                                -                  1

 

 

 

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

26.02.2020 19:00
EHF Champions League, 14.Spieltag
  
SG Flensburg-Handewitt - RK Celje Pivovarna Lasko 0 : 0
26.02.2020 19:30
EHF Cup, 4. Spieltag
  
Rhein-Neckar Löwen - Ciudad Encantada 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 24.02.2020 02:28:11
Legende: ungespielt laufend gespielt